Wettbewerbe |

Archiv: Wettbewerbe

Robin Wobken erreicht 3. Landespreis beim Bundesfremdsprachenwettbewerb 2018

Veröffentlicht am

v.l.n.r.: Robin Wobken, Matthias Hüllner (Englischlehrer) und Ludwig Windthorst

Wir gratulieren Robin Wobken (8a) herzlich zu einem dritten Landespreis im Bundesfremdsprachenwettbewerb SOLO. Der Wettbewerb gehört zu den traditionsreichsten Schülerwettbewerben in Deutschland. Bereits seit 1979 fördert er junge Leute, die fremde Sprachen und Kulturen auf neue Art entdecken wollen.

Beim Wettbewerb geht es nicht nur um Grammatik- und Vokabelwissen. Ebenso wichtig sind Offenheit, Kreativität und Lust am Argumentieren.

weiter

Tolle Leistungen bei „Jugend trainiert für Olympia“ Leichtathletik

Veröffentlicht am

Beim Bezirksentscheid in Osnabrück (Sportanlage Gretesch) erzielten unsere drei Teams beachtliche Erfolge. Unsere Jungen WK III und Mädchen WK II konnten sich im Mittelfeld platzieren. Unsere Mädchen WK III erkämpften sich den 1. Platz gegen starke Gegnerinnen aus Osnabrück, Lohne, Leer und Papenburg. Sie qualifizierten sich dadurch für den Landesentscheid in Göttingen am 21. Juni.

weiter

Erfolg beim Geographiewettbewerb „Diercke Wissen 2018“

Veröffentlicht am

Die Klassensieger 2018, v.l.n.r.: Simon Thiering (Fachobmann Erdkunde), Eva Younis (7d), Leonard Steinfeld (7c), Maarten Kaßburg (7a), Luis Bondank (5d), Nele Müller (7e), Len Ole Keetz (5b), Leonie Elgert (7b) und Jonas Wehkamp (5e). Es fehlen: Maja Listl (5a), Tim Juilfs (5c)

 

Maarten Kaßburg aus dem Jahrgang 7 des Windthorst-Gymnasiums Meppen (WGM) hat mit zahlreichen anderen Schülerinnen und Schülern an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. In diesem Jahr fand der Wettbewerb am WGM in den Jahrgängen 5 und 7 statt. weiter

Zweimal 2.Plätze beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Lingen

Veröffentlicht am

„Kohlenstoffdioxidmessungen im Klassenraum“ von Josefine Keuter, Marie Tengen, Marie-Sophie Dworschak

Wir waren dabei. Mehr noch: Zwei Teams sicherten sich die zweiten Plätze beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Lingen. Herzlichen Glückwunsch an Josefine Keuter, Marie Tengen, Marie-Sophie Dworschak, Carla Fretter, Lara Emme und Diana Kara Hamoud!

Einen ausführlichen Artikel über den Wettbewerb gibt’s auch hier in der Meppener Tagespost!

weiter

Internationale Chemieolympiade (IChO): WGM erfolgreichste niedersächsische Schule

Veröffentlicht am

Die erfolgreichen „Olympioniken“ Michael Fricke und Annika Korn freuen sich über den Preis als „Erfolgreichste Schule Niedersachsens“.

Das Windthorst-Gymnasium gewinnt in diesem Jahr erneut den Preis als erfolgreichste niedersächsische Schule in der zweiten Runde der Internationalen Chemie-Olympiade (IChO). Das WGM stellt mit Annika Korn und Michael Fricke (beide Jahrgang 12) auch gleich zwei der insgesamt 20 besten Schülerinnen und Schüler aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen. Dafür wurde die Schule im Rahmen einer Preisverleihung des Verbandes der Chemischen Industrie e. V., Landesverband Nord (VCI Nord), an der Leibniz Universität Hannover ausgezeichnet.

weiter

Gutes Zusammenspiel und viel Spielfreude unserer Jungenmannschaft beim Kreisgruppenentscheid in Nordhorn Jungen WK II (2001-2004)

Veröffentlicht am

Durch gute Kombinationen, ihr faires Spiel und die konzentrierte Abwehrarbeit gelang es unserer Jungenmannschaft beim  Handballturnier in Nordhorn mitzuhalten. Da unsere Mannschaft lediglich aus vier Vereinsspielern bestand und ansonsten aus fünf sportlichen Jungen, denen es einfach Spaß macht, einmal im Jahr Handball zu spielen, war es eine insgesamt sehr starke Vorstellung.

weiter

Windthorst-Gymnasium qualifiziert sich für den Bezirksentscheid

Veröffentlicht am

Unsere Jungenmannschaft sicherte sich mit ihrem 1.Platz die Teilnahme in der nächsten Entscheidungsebene beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Handball. Im ersten Spiel traten unsere Schüler gegen die Jungen des Gymnasiums Papenburg an und konnten ihre Halbzeitführung von 5:1 kontinuierlich ausbauen bis zum deutlichen Sieg 13:4. Durch schnelle Angriffe und tolle Kombinationen war dieser Sieg nie gefährdet. weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite (u.a. Scrollen, Navigieren) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen