Archiv: Wettbewerbe

Känguru-Wettbewerb

Veröffentlicht am
 
Liebe Schülerinnen und Schüler,trotz der gerade schwierigen Homeschooling-Situation soll der Känguru-Wettbewerb auch in diesem Jahr am WGM stattfinden. Da wir uns aber vielleicht erst nach Ostern wieder in der Schule sehen werden (oder vorher höchstens in Szenario B), wird er genau wie letztes Jahr online durchgeführt werden – und zwar am Wochenende vom 19.3. bis 21.3. 
 
Bleibt bitte fair – es soll ein Einzelwettbewerb bleiben.

Wenn ihr am Wettbewerb teilnehmen möchtet, meldet euch bitte bis Freitag, 12.03. verbindlich über eure Mathelehrer an (über email oder Chat bei Teams). Damit erklärt ihr euch auch einverstanden, die 2 € Teilnahmegebühr zu bezahlen. Sobald ihr wieder in der Schule seid, wird das Geld von euren Mathelehrern eingesammelt werden.

Ich hoffe auf zahlreiche Teilnehmer!
 
Viele Grüße, Florian Gebkenjans (Fachobmann Mathe am WGM)

Mathe-Olympiade 2020 am WGM

Veröffentlicht am

Primzahlzwillinge, Einheitsquadrate & Co: WGM-Schüler stellen ihr Können im Problemlösen und logischem Denken unter Beweis.

Meppen. Auch wenn in diesem Jahr bisher alles ein wenig anders lief, es wurde dennoch wieder gerechnet, geknobelt und reihenweise Probleme gelöst. 16 Schüler*innen des WGM schafften es durch teils hervorragende Lösungen in der ersten Runde, sich für die Schulrunde zu qualifizieren. In der mehrstündigen Klausur rauchten die Köpfe und die oft hochkomplexen Aufgaben stellten für die allermeisten eine echte Herausforderung dar. Für die Landesrunde in Göttingen qualifizierte sich Marieke Kirchhoff, wo sie im Vorjahr als einzige Emsländerin den Landessieg erringen konnte.

Félicitations!

Veröffentlicht am

Endlich konnten sechs Schülerinnen und ein Schüler des WGM ihre DELF-Zertifikate aus den Händen von Frau Brüsse-Haustein in Empfang nehmen. Bereits im Januar hatten sie die Prüfung auf dem Niveau A2 abgelegt und mit guten Ergebnissen bestanden. Mit Hilfe der DELF-Prüfung können sie ihre guten Französischkenntnisse durch ein international anerkanntes Zertifikat beweisen. Mit ihnen freuen sich Anaëlle und Chloé, zwei Gäste aus Frankreich.

Herzlichen Glückwunsch an Isabel, Eva, Anh, Leonard, Lorina, Klara und Alina!

Schüler des WGM erreichen hervorragenden zweiten Landespreis beim Bundesfremdsprachenwettbewerb SOLO

Veröffentlicht am
(Die beiden Gewinner Robin Wobken und Tabea Alfers)

Weißt du, wer Cyril Ramaphosa und was Lesotho ist? Oder was Melktert oder Bunny chow sind? Diesen und vielen weiteren Fragen sahen sich die diesjährigen Teilnehmer des Bundesfremdsprachenwettbewerb in der Kategorie SOLO konfrontiert. Er soll junge Leute fördern, die fremde Sprachen und Kulturen auf neue Art entdecken wollen.

weiter

Jungforscher trotz Schulausfall erfolgreich beim DECHEMAX-Wettbewerb

Veröffentlicht am

Zwei Teams aus den Jahrgängen 9 und 10 haben erfolgreich am diesjährigen Chemie-Wettbewerb „DECHEMAX“ teilgenommen.  In der ersten Runde ging es um Fragen zur Bio-Ökonomie, in der zweiten Runde um Papierherstellung.

Nils Hartholt und Tristan Pieper mit den Urkunden zur ersten Runde, betreuender Fachlehrer Hr. Horas und Schulleiterin Frau Brüsse-Haustein (Foto von Anfang März)
weiter

Erfolgreiche Teilnahme am Informatik-Biber

Veröffentlicht am
Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit dem Fachlehrer Marco Geertsema und der Schulleiterin Daniela Brüsse-Haustein (Foto: WGM)

 

In diesem Schuljahr hat das Windthorst-Gymnasium zum ersten Mal am Wettbewerb „Informatik-Biber“ teilgenommen. Insgesamt waren 54 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5-10 beteiligt, die im Zeitraum vom 4. – 15.11.2019 online verschiedene Aufgaben und Rätselfragen aus dem Bereich der informatischen Grundbildung lösten.

 

weiter

Zweiter und dritter Preis und Sonderpreis für Effizienz beim Regionalwettbewerb 2020 „Jugend forscht“ in Lingen:

Veröffentlicht am

Den zweiten Preis und den Sonderpreis für Effizienz erhielten Hannah PRINS, Julie KORENT und Greta HOFFMEISTER aus der 10b für ihr Projekt „Zersetzung und Filterung von Kunststoffen unter verschiedenen Bedingungen“ im Fachgebiet Chemie.

Bei einer starken Konkurrenz von 14 Projekten im Fachbereich Biologie „Schüler experimentieren“ erhielten Caroline STOFFER und Kira HAVEKOST aus der 7c  mit dem Projekt „Umweltfreundliches Bohnenwachstum“ den dritten Preis.

Durch die weitere Nutzung der Seite (u.a. Scrollen, Navigieren) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen