Aktuelles

Eigenportraits in Pop Art

Veröffentlicht am

Im Projekt Eigenportraits in Pop-Art entwerfen Schüler am Computer kunterbunte Bilder von sich selbst. Dazu machen sie am Anfang Selfies und dann spielen sie mit den Farben z.B. haben sie die Haut schwarz gefärbt und den grünen Pulli blau gemacht. weiter

Radschlag, Flick-Flack und Stunts – Das Projekt „Cheerleader“

Veröffentlicht am

Am Montagvormittag, in der Halle D: „One- two- three- four- five- six- seven- eight!“ hallt durch das ganze Gebäude. 25 Schülerinnen der Jahrgänge 5, 6 und 7 üben in Dreierteams das Grundgerüst einer Pyramide. Dazu kniet eine Schülerin auf dem Boden, eine weitere steht auf ihrem Oberschenkel, während die Dritte das Ganze absichert. weiter

Graffiti – Straßenschmiererei oder Kunst

Veröffentlicht am

Graffiti ist in der deutschen Straßenszene weit verbreitet und entwickelt sich immer mehr zu einem festen Bestandteil des Stadtbildes. Kurz: Graffitimalereien entwickeln sich immer mehr von Schmierereien zu echten Kunstwerken. Grund genug für einige Schüler sich mit dieser Form von Kunst auseinanderzusetzten. Wir waren für euch bei den Vorbereitungen dabei und haben hinter die Kulissen geschaut! weiter

Upcycling – Aus Alt mach Neu

Veröffentlicht am

Das Projekt ,,Upcycling“, das von Frau Jansen und Frau Rolfes geleitet wird, lässt Schüler und Schülerinnen ab dem 7.Jahrgang kreativ sein. 25 Schüler und Schülerinnen unserer Schule sammelten zur Vorbereitung alte Materialien oder brachten Dinge von zu Hause mit, die eigentlich nicht mehr verwertbar sind, wie z.B. alte Marmeladengläser, Weinflaschen, Korken oder Schuhkartons. weiter

Radio Play – Die Vertonung einer schaurigen Geschichte

Veröffentlicht am

Am 25.09.17 haben wir das „Radio Play“-Projekt besucht und ein paar Fragen zu der Arbeit gestellt. Am Schulfest präsentieren sie das selbst aufgenommene Stück „The Body“ von Stephen King („The Body“ heißt „die Leiche“). In dem Stück geht es um einen kleineren Jungen, der Vern heißt und seinen älteren Bruder Billy belauscht. Er hört von einer Leiche, dem vermissten Ray Brower, der gesucht wird und vermutlich von einem Zug erfasst wurde…! Es ist gar nicht so einfach, weil das Stück auf Englisch eingesprochen wird. weiter

Projekt „Schmuckstück Mediathek“

Veröffentlicht am

Zum Projekt „Ein Schmuckstück des WGM – Unsere Mediathek“ ist von Frau Köhler, Herrn Eggemann sowie den Projektteilnehmerinnen und -teilnehmern folgende Präsentation erarbeitet:
weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite (u.a. Scrollen, Navigieren) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen