Aktuelles

Informationen zum Schuljahresbeginn

Veröffentlicht am

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

herzlich willkommen zum Schuljahr 2021/22. Wir freuen uns darauf, dass wir euch, liebe Schülerinnen und Schüler, ab Donnerstag, dem 02.09. wieder in der Schule begrüßen können. Im Moment gehen wir davon aus, dass wir im vollständigen Regelbetrieb beginnen und Ihre Kinder bzw. euch täglich im gesamten Klassenverband unterrichten können. Die Kohortenregelung hat weiterhin Bestand. Euch/ Ihren Kindern wird eine Zeit des Ankommens gewährt. So dürfen u. a. bis zum 24.09. keine Klassenarbeiten oder Tests geschrieben werden. Trotz des Bestrebens, so weit wie möglich zur Normalität zurückzukehren, ist das Virus noch nicht verschwunden. Daher besteht bis zum 22.09. während des Unterrichts und auf Fluren bzw. Gängen für alle Schülerinnen und Schüler eine Maskenpflicht. Ab 14 Jahren muss Ihr Kind bzw. müsst ihr grundsätzlich eine medizinische Maske tragen. Auf Maskenpausen im Schulalltag wird geachtet. Im Freien oder auch beim Schulsport müssen keine Masken getragen werden. Auch bei Klausuren und Klassenarbeiten kann nach Einnahme des Sitzplatzes auf Masken verzichtet werden, wenn das Abstandsgebot eingehalten werden kann.

Für die ersten sieben Schultage sind Testungen zu Hause vorgeschrieben. Danach testen sich Ihre Kinder bzw. ihr euch dreimal in der Woche – montags, mittwochs und freitags – zu Hause. Die Bestätigung des negativen Testergebnisses vermerken Sie in den Jahrgängen 5 bis 11 im Schülerkalender, den Ihre Kinder am ersten Schultag erhalten. Volljährige Schülerinnen und Schüler bestätigen ein negatives Testergebnis durch eine eigene Erklärung. Bei einem positiven Testergebnis informieren Sie bitte umgehend die Schulleitung. Ihr Kind muss bzw. ihr müsst in diesem Falle zu Hause bleiben und einen PCR-Test machen lassen. Auch allen anderen Schülerinnen und Schüler dieser Kohorte ist der Zutritt zum Schulgelände untersagt, bis ein aktuelles negatives Testergebnis vorliegt. Bei einem Positiv-Test in der Schule darf Ihr Kind keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, sondern muss abgeholt werden.

Wichtig: Wenn Ihre Kinder am festgelegten Testtag kein aktuelles negatives Testergebnis vorlegen, ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht nicht möglich.

Vollständig Geimpfte oder Genesene müssen sich nicht testen. Ein Nachweis dafür ist erforderlich. Die bisherigen Hygieneregeln sind weiterhin einzuhalten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass während des Schulbetriebs der Zutritt nur für vollständig Geimpfte, Genesene oder bei Vorliegen eines negativen Testergebnisses möglich ist.

Das Ganztagsangebot (Hausaufgabenbetreuung und Arbeitsgemeinschaften) kann unter der Prämisse stattfinden, dass sich die Infektionslage nicht verschlechtert. Über die einzelnen Angebote werden wir Sie und euch rechtzeitig informieren. 

Eine Befreiung von der Präsenzpflicht ist im Härtefall möglich. Bitte nehmen Sie – wenn erforderlich – mit der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer Ihres Kindes oder der Schulleitung Kontakt auf.

weiter

Regelungen für den Einstieg ins Schuljahr 2021/22

Veröffentlicht am

Für alle Jahrgänge: Ein ausführliches Infopaket vom Kultusministerium zum Schulstart finden Sie hier.

Für den neuen Jahrgang 5:

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Eltern, 

nur noch wenige Tage liegen vor euch bzw. Ihrem Kind bis zum ersten Schultag am Windthorst-Gymnasium. Wir hoffen, dass erholsame und schöne Ferien hinter euch und Ihnen liegen. 

Leider beginnt auch dieses Schuljahr noch mit einigen Corona bedingten Einschränkungen. Deshalb hier das Wichtigste für die ersten Schultage. 

weiter

Interreligiöser Dialog am WGM

Veröffentlicht am

Am 07.07.2021 waren der muslimische Herr Dr. Fahrmann, die muslimische Frau Saleh und Frau Schomakers vom Café International bei uns in der Schule zu Besuch, um mit unserem katholischen Religionskurs 7.3 einen interreligiösen Dialog zu führen. 

weiter

+++Corona-Updates, Stand: 16.06.21+++

Veröffentlicht am

Update, 16.06.2021, Studientage

Liebe Eltern, am 25.06. (zweite Impfung des Kollegiums) und am 02.07. (feierliche Entlassung der Abiturienten auf der Freilichtbühne) findet jeweils ein Studientag statt. Für die Jahrgänge 5/6: Wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind wünschen, teilen Sie dies bitte dem Sekretariat jeweils spätestens bis zum Vortag um 12.00 Uhr telefonisch (05931 596 500) oder per Mail (sekretariat@windthorst-gymnasium.de) mit.

Herzlichen Dank und herzliche Grüße aus dem WGM

Ihre Daniela Brüsse-Haustein und Michael Schmitt

weiter

Neue Spendenaktion zum Sozialen Tag!

Veröffentlicht am

Die Erfolge der letzten Jahre im Zusammenhang mit der Spendenaktion rund um den Sozialen Tag lassen uns auch auf den diesjährigen Sozialen Tag am 20.07. optimistisch blicken. Die SV dankt schon mal allen beteiligten Schülern für ihr Engagement, denn wir wissen, ihr haut euch in gewohnter WGM-Manier in diesen Sozialen Tag rein. Leider können wir nicht auf das aus früheren Jahren gewohnte Format zurückgreifen, solange Corona den freien Zugang zu den Unternehmen verwehrt. Weitere Infos über den Ablauf des Sozialen Tages findet ihr unten im Link. Sicher habt ihr den Brief von Frau Pradel längst gelesen (Link zum Brief findet ihr ebenfalls unten) und seid auf dem neusten Stand bezüglich der Entwicklungen bei unserer Partnerschule in Tansania. Wenn nicht, einfach schnell durchklicken und schlau machen…

Brief von Frau Pradel

Brief der SV zum Sozialen Tag 2021

Spendenübergabe 2020

Schulentlassungsfeier EmBeKo Sec. School in Kondor

 

Schnuppernachmittag 2021

Veröffentlicht am
Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr wieder ein Schnuppernachmittag für die Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien im Jahrgang 5 am Windthorst-Gymnasium starten, stattfinden darf. Er findet statt am Samstag, 17. Juli 2021, ab 14.00 Uhr. Dazu laden wir herzlich ein. Eine schriftliche Einladung erfolgt in dieser Woche. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Urkunden für MINT-Aktivitäten

Veröffentlicht am

Trotz Corona haben in der letzten Zeit vielfältige Aktivitäten im MINT-Bereich stattgefunden. Die Teilnehmenden wurden nun mit Urkunden für ihre erfolgreiche Arbeit in den Wettbewerben „Informatik Biber“ und „Internationale Junior Science Olympiade“ und ihrem Engagement im Projekt  „Hackdays“ des MakeyourSchool-Projekts geehrt.

weiter

Anleitungen Schulbuchausleihe 2021

Veröffentlicht am

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier finden Sie die Formulare für die Buchausleihe im kommenden Schuljahr. Zusätzlich können Sie hier die Anleitung zum Ausfüllen der Formulare nochmals nachlesen. Alle wichtigen Informationen dazu gehen Ihnen auch in schriftlicher Form über ihr Kind zu. Maßgeblich ist immer die Klassenstufe, in der sich ihr Kind im nächsten Schuljahr befindet.

weiter

Der Vortrag des Zeitzeugen Rainer Eppelmann zur DDR

Veröffentlicht am
Rainer Eppelmann, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (2016)

Am 11.03.2021 fand ein Vortrag des Zeitzeugen Rainer Eppelmann statt, an dem alle Schüler und Schülerinnen des 11. Jahrgangs teilnahmen. Aufgrund der momentanen Situation erfolgte dieser Vortrag ausnahmsweise über eine Onlinekonferenz.

Rainer Eppelmann (*12. Februar 1943 in Berlin)  war ein Oppositioneller , der sich aktiv gegen die bestehenden Verhältnisse in der DDR einsetzte. Vor dem Mauerfall arbeitete er als evangelischer Pfarrer und war später Gründungsmitglied einer oppositionellen Partei (Demokratischer Aufbruch), die sich für die Wiedervereinigung Deutschlands einsetzte. Heute ist er Vorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite (u.a. Scrollen, Navigieren) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen