Aktuelles

JtfO-Kreisentscheid im Handball am WGM

Veröffentlicht am

Am Dienstag hat bei uns am WGM der Kreisentscheid von Jugend trainiert für Olympia Handball stattgefunden. Angetreten sind jeweils drei Schulen in den zwei Altersklassen WKII und WKIV. In der WKII duellierten die Mannschaften des Kreisgymnasiums aus Haselünne, das Gymnasium Marianum und das WGM. Für den Wettkampf der WKIV reisten die Martinus Oberschule aus Haren, das Kreisgymnasium Haselünne und das Marianum an.

Unser Mannschaft oben von links nach rechts:
Mona Gügelmeyer FSJlerin, Amalia Bruns, Antonia Temmen, Valerie Kerckhoff, Lilly Peters, Luisa Pengemann FSJlerin,
Unten von links:
Jana Bielke, Luisa Hugenberg, Leonie Rosen, Sarah Overbeck, Ida Körte


weiter

Lange Nacht der Mathematik 2022

Veröffentlicht am

In diesem Jahr konnte die Lange Nacht der Mathematik nach zweijähriger Pause wieder in der ursprünglichen Form stattfinden.

Insgesamt 100 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 – 12 und zusätzlich 44 Viertklässler von Meppener Grundschulen trafen sich am Freitagabend, um die Nacht mit komplexen und langwierigen Aufgaben zu verbringen. Für ein wenig Abwechslung sorgten dabei die FSJler, die kurze Rechenpausen in der Sporthalle ermöglichten. Durch viel Ehrgeiz, Knobeln und zahlreiche Unterstützung durch Lehrer und ältere Schüler konnte die erste Runde gemeistert werden. Auch die jüngeren Schüler bewiesen starkes Durchhaltevermögen und schafften es fast alle Aufgaben zu lösen, bevor sie um 22:30 Uhr in die verdiente Nachtruhe entlassen wurden. Die Runde zwei der älteren Schüler jedoch stellte alle Beteiligten vor größere Herausforderungen. „Dreieckszahlen die auch Quadratzahlen sind“ oder das gefürchtete Tridoku stellten Aufgaben der höchsten Schwierigkeitsstufen dar.

Insgesamt war die diesjährige Mathenacht wieder ein voller Erfolg. Auch wenn es in diesem Jahr sehr schwierig war die letzte Runde zu erreichen, zeigten die Teilnehmer ihr Können und bewiesen wieder einmal, dass Mathe Spaß machen kann. weiter

Einladung Förderverein

Veröffentlicht am

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins findet am 16.11.2022 um 19:00 Uhr in Fa05 statt.
Um vorherige Nachricht bei Teilnahme wird unter 05931-596500 gebeten.
Der Vorstand des Fördervereins

Einladung zum Informationsabend für Eltern der aktuellen Viertklässler

Veröffentlicht am

im Laufe dieses Schuljahres treffen Sie die Entscheidungen über den weiteren Bildungsgang Ihrer Kinder nach dem Abschluss der Grundschule. Hiermit möchten wir Sie einladen, die Meppener Gymnasien und deren Bildungsangebote näher kennen zu lernen.

Wir gliedern diese Abende nach Regionen, um die Besucherzahlen besser kalkulieren zu können.

Weiterhin bitten wir um eine Anmeldung über den jeweiligen QR-Code, damit wir Sie ggf. bei einer Verschlechterung der Infektionslage kurzfristig kontaktieren können.

Sie finden alle weiteren Informationen im folgenden PDF (einfach anklicken):

 

Jugendoffizier der Bundeswehr am WGM

Veröffentlicht am

Heute bekam der PoWi-Lk der Jahrgangsstufe 13 von Herrn Lübbers Besuch von dem Jugendoffizier aus Osnabrück. Durch Herrn Wernsing erhielten die Schüler/-innen interne Eindrücke der Bundeswehr. Zudem hat er jegliche Fragen über die Bundeswehr beantwortet.
Darüber hinaus erhielten die Schüler/-innen wichtige Informationen zur deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. So gewannen sie einen guten Eindruck von den Möglichkeiten, Problemen und Einsätzen der bundesdeutschen Armee.

Foto: Markus Lübbers

Text: PO23C1

Schülerinnen und Schüler erstellen Erinnerungstafeln – Projekt zur Neubeschilderung der Kriegsgräberstätten Versen

Veröffentlicht am

Die Kriegsgräberstätten mit Bezug zu den „Emslandlagern“ (1933 bis 1945) auf dem Gebiet der Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim sollen u. a. neu beschildert werden. Im Rahmen der Kooperation der Gedenkstätte Esterwegen mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird diese Aktion gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern regionaler schulischer Einrichtungen durchgeführt. Während einjähriger Projektarbeiten erstellen die Schülerinnen und Schüler „Erinnerungstafeln“, die zum Ende des jeweiligen Projekts öffentlichkeitswirksam aufgestellt werden sollen.

Bild: (v. l.) Jacqueline Meurisch, Martin Koers, Daniela Brüsse-Haustein, Johanna Knoop, Barbara Dittert, Matthias Wahmes und Jürgen Dickmännken tauschten sich bei einem Treffen zum „Erinnerungstafel“-Projekt in Versen aus. (Foto: Gedenkstätte Esterwegen)
weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite (u.a. Scrollen, Navigieren) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen