Hündin Fly bekommt Hüftoperation dank SV-Spendengelder |

Hündin Fly bekommt Hüftoperation dank SV-Spendengelder

Veröffentlicht am

Eine glückliche Spendenübergabe an den Meppener Tierschutzverein: Frau Milzarek freut sich gemeinsam mit ihren Töchtern und der Hündin Fly über die Genesung nach der überstandenen Hüftoperation und dankt allen Schülerinnen und Schülern des WGM für ihren Einsatz.

Wie jedes Jahr hat die SV auch letztes Jahr wieder mit allen Schülern einen Sozialen Tag am WGM durchgeführt. Jeder Schüler sucht sich an diesem Tag einen Arbeitsplatz. Das verdiente Geld wird dann gemeinsam an verschiedene soziale Projekte gespendet. Dabei versuchen wir immer, eine möglichst große Vielfalt von sozialen Projekten zu unterstützen, damit sich auch die Interessen von allen Schülern in den Spenden wiederfinden.

Dabei haben wir letztes Jahr insgesamt circa 12.000 € gesammelt. Gespendet haben wir unter anderem an die DKMS und unsere Partnerschule in Tansania. Wir spenden jedoch nicht nur an große, bundesweite oder internationale Projekte, sondern auch an lokale. Eines dieser lokalen Projekte war der Tierschutzverein Meppen (TSV-Meppen).

Das Schöne an diesen lokalen Projekten ist, dass wir hautnah mitbekommen, was mit dem Geld erreicht wird und so war es auch beim TSV. Während der Geldübergabe (1.112,50 €) durften wir die Hündin Fly kennenlernen, der mithilfe unserer Spende eine Hüftoperation finanziert wurde. Frau Milzarek, eine Vertreterin des TSV hat uns dabei erzählt, dass Fly mit einer gesplitterten Hüfte gefunden wurde. Zuerst war auch nicht sicher, ob eine Operation überhaupt erfolgreich wäre und ob Fly danach wieder laufen könne.

Als wir die Hündin dann bei der Übergabe sahen, haben wir schnell gemerkt, wie gut sie alles überstanden hat. Die Hündin war voller Elan und hat sich gefreut, so viele neue Leute kennenzulernen und mit ihnen zu spielen. Frau Milzarek meinte auch, dass Fly die Operation sehr gut überstanden hat und man noch etwas vorsichtig sein müsse, dass sie sich nicht wieder verletzt, aber dass es ihr im Großen und Ganzen wieder besser geht.

Wir als Schülervertretung des Windthorst-Gymnasiums hoffen natürlich, dass es Fly weiterhin so gut geht und auch, dass sie bald ein warmes Zuhause findet. Natürlich wünschen wir uns auch, dass der TSV weiterhin die Möglichkeit hat, Tieren in Not zu helfen.

Als Vertreter für die SV: Aaron Theil; Jg.11


Durch die weitere Nutzung der Seite (u.a. Scrollen, Navigieren) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen