Erfolg beim Geographiewettbewerb „Diercke Wissen 2018“ |

Erfolg beim Geographiewettbewerb „Diercke Wissen 2018“

Veröffentlicht am

Die Klassensieger 2018, v.l.n.r.: Simon Thiering (Fachobmann Erdkunde), Eva Younis (7d), Leonard Steinfeld (7c), Maarten Kaßburg (7a), Luis Bondank (5d), Nele Müller (7e), Len Ole Keetz (5b), Leonie Elgert (7b) und Jonas Wehkamp (5e). Es fehlen: Maja Listl (5a), Tim Juilfs (5c)

 

Maarten Kaßburg aus dem Jahrgang 7 des Windthorst-Gymnasiums Meppen (WGM) hat mit zahlreichen anderen Schülerinnen und Schülern an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. In diesem Jahr fand der Wettbewerb am WGM in den Jahrgängen 5 und 7 statt. Für den fünften Jahrgang wurde der Sieger  Tim Juilfs ermittelt. In dem anderen Jahrgang konnte sich Maarten Kaßburg knapp als Schulsieger vor der Siebtklässlerin Nele Müller durchsetzen und qualifizierte sich für den Landesentscheid in Niedersachsen. Durch den Landessieg würde sich Maarten die Teilnahme am großen Finale von Diercke WISSEN am 8. Juni in Braunschweig sichern.  Damit nähert sich die Chance, der beste Geographieschüler Deutschlands zu werden.

Text und Foto: Silvia Tiehen


Durch die weitere Nutzung der Seite (u.a. Scrollen, Navigieren) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen