Archiv: MINT

Lange Nacht der Mathematik 2022

Veröffentlicht am

In diesem Jahr konnte die Lange Nacht der Mathematik nach zweijähriger Pause wieder in der ursprünglichen Form stattfinden.

Insgesamt 100 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 – 12 und zusätzlich 44 Viertklässler von Meppener Grundschulen trafen sich am Freitagabend, um die Nacht mit komplexen und langwierigen Aufgaben zu verbringen. Für ein wenig Abwechslung sorgten dabei die FSJler, die kurze Rechenpausen in der Sporthalle ermöglichten. Durch viel Ehrgeiz, Knobeln und zahlreiche Unterstützung durch Lehrer und ältere Schüler konnte die erste Runde gemeistert werden. Auch die jüngeren Schüler bewiesen starkes Durchhaltevermögen und schafften es fast alle Aufgaben zu lösen, bevor sie um 22:30 Uhr in die verdiente Nachtruhe entlassen wurden. Die Runde zwei der älteren Schüler jedoch stellte alle Beteiligten vor größere Herausforderungen. „Dreieckszahlen die auch Quadratzahlen sind“ oder das gefürchtete Tridoku stellten Aufgaben der höchsten Schwierigkeitsstufen dar.

Insgesamt war die diesjährige Mathenacht wieder ein voller Erfolg. Auch wenn es in diesem Jahr sehr schwierig war die letzte Runde zu erreichen, zeigten die Teilnehmer ihr Können und bewiesen wieder einmal, dass Mathe Spaß machen kann. weiter

MINT-EC Zertifikate zum Abitur

Veröffentlicht am

Acht Abiturient:innen haben zum Abitur ein MINT-EC Zertifikat für herausragendes Engagement und herausragende Leistungen im MINT-Bereich überreicht bekommen, wobei sechs die Niveaustufe „mit besonderem Erfolg“ und zwei die Niveaustufe „mit Auszeichnung“ erreicht haben. Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung. Wir freuen uns auch darüber, dass alle voraussichtlich ein Studium oder ein duales Studium im MINT-Bereich anstreben und wünschen viel Erfolg.

Die mit einem MINT-EC Zertifikat ausgezeichneten Abiturient:innen mit Frau Dr. Bott.

Bericht: Mike Horas

Mathe-Olympiade am WGM: Rekord-Jahr mit drei Teilnahmen bei der Landesrunde

Veröffentlicht am

Foto: Die WGM-Teilnehmer der diesjährigen Landesrunde der Mathe-Olympiade in Göttingen

Meppen. Schon im Herbst zeigten knapp 20 SchülerInnen aller Jahrgangsstufen ihr mathematisches Können. Bei der Schulrunde wurden äußerst anspruchsvolle Aufgaben in einer 4- bzw. 6-stündigen Klausur gelöst. Hier war unter anderem Kreativität und logisches Denken gefragt.     

In diesem Jahr schafften es gleich drei TeilnehmerInnen, sich für die Landesrunde zu qualifizieren – Rekord für das WGM! Im Februar durften sich Verena Mann (Jg. 10) und Marieke Kirchhoff (Jg.7) mit Gleichaltrigen aus ganz Niedersachsen messen. Marieke schaffte es, eine Bronzemedaille für das WGM zu ergattern. Die jüngeren Schüler trafen sich im Mai zur Landesrunde. Erstmalig nahm Mika Wilkens (Jg. 6) teil und lieferte beachtliche Ergebnisse ab.

IT in der Landtechnik

Veröffentlicht am

Einen spannenden Vortrag zu den Möglichkeiten durch Informationstechnologie in der Landtechnik – jetzt und in der Zukunft – erhielten die Teilnehmenden aus Jahrgang 8 an den „Hackdays“. Herr Schwarte von der Firma Krone (Spelle) verdeutlichte eindrucksvoll, was dem Landwirt heute schon durch IT abgenommen wird und die Produktivität und Nachhaltigkeit erhöht. Die Ausführungen über autonome, intelligente Landmaschinen ließen die weitreichenden zukünftigen Möglichkeiten erahnen. 
Zudem erfuhren die Teilnehmenden etwas über Berufe im Bereich IT bei der Firma Krone.

Herr Schwarte von der Firma Krone (Spelle) präsentiert schülernah IT in der Landtechnik

Hackdays am WGM

Veröffentlicht am

Im Rahmen der Hackdays planten, bauten, bastelten und programmierten 32 Schüler*innen des WGM an ihrem Projekt, um den Schullalltag angenehmer zu gestalten. Ein automatische Tafelwischer, ein Lüftungssystem, ein Tennisballspender aber auch ein Toilettenchip waren Ideen, für die die Schüler ein erstes funktionsfähiges Modell erstellten. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von 4 Mentoren und zwei Betreuern des Make your School Projektes. Die Hackdays wurden von Make Your School – Eure Ideenwerkstatt großzügig ausgerichtet, organisiert und finanziert, einem Projekt von Wissenschaft im Dialog gemeinsam mit der Klaus Tschira Stiftung.

 

Windthorst-Gymnasium ist Vorreiter in Informatik

Veröffentlicht am

Bereits zum nächsten Schuljahr 2022/23 startet an unserer Schule der Regelunterricht im Fach Informatik im Jahrgang 10 und im folgenden Schuljahr 2023/24 kommt der Regelunterricht im Jahrgang 9 dazu. Dies ist ein Jahr früher als an fast allen anderen Gymnasien möglich, da wir aufgrund unserer vielfältigen Aktivitäten im Bereich Informatik für diese Maßnahme ausgewählt wurden. 

Mit der Fachgruppe Informatik (Hr. Kroll-Berwe, Hr. Geertsema, Hr. Dr. Vogel und Hr. Berghoff) freuen sich die Schulleiterin Fr. Brüsse-Haustein und der Leiter des MINT-Aufgabenfelds Hr. Horas.

Bericht: Mike Horas

Weitere Erfolge in Chemie Wettbewerben

Veröffentlicht am

Zahlreiche Schüler*innen der Oberstufe haben sich im letzten Schuljahr an Wettbewerben in der Chemie beteiligt und dabei hervorragende Ergebnisse erreicht. Wir gratulieren allen Teilnehmenden.

Teilnehmende am Chemie-Wettbewerb des Royal Australian Chemistry Instituts 2021 werden geehrt.
Teilnehmende an der 2. Runde der Internationalen Chemie-Olympiade 2022 werden geehrt

Bericht: Mike Horas

 

1. Platz „Schüler experimentieren – Chemie“

Veröffentlicht am

Beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“ im Fachbereich Chemie haben Johanna Hoops und Sophia Reckers aus der 8c Ihren Beitrag „Handpflege aus natürlichen Inhaltsstoffen“ vorgestellt. Sie haben damit den ersten Platz beim Regionalwettbewerb in Lingen und einen Sonderpreis „Nachwachsende Rohstoffe“ gewonnen.

Schüler experimentieren

Sophia und Johanna stellen ihr Projekt Handcreme aus natürlichen Inhaltsstoffen vor.

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite (u.a. Scrollen, Navigieren) stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen